BAFA Förderung 

Lassen Sie Ihre risikorelevanten Abläufe und Prozesse von unseren langjährig erfahrenen Expertinnen und Experten prüfen. Sie erhalten hier eine von den Standards von Großkonzernen abgeleitete, genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Erstanalyse:

  • Bestehende IT-Infrastruktur (Hardware, Software)
  • Vernetzung (Interne Netzwerkstruktur, externe Zugänge)
  • Sicherheitsrelevante Abläufe (z.B. Rechtevergabe, Informationsweitergabe, behördlichen Anforderungen entsprechende Dokumentation)
  • Datensicherung
  • Schutz vor Schadsoftware und externen Angriffen auf das Firmennetzwerk
  • Notfallpläne
  • Mitarbeiterschulung


Die Erstberatung kann in vielen Fällen in einer Höhe von bis zu 80% (Junge Unternehmen nicht länger als 2 Jahre am Markt) bzw. 50% (Bestandsunternehmen ab dem dritten Jahr nach Gründung) betragen. Sollte sich Ihr Unternehmen in Schwierigkeiten befinden, so ist eine Förderung von bis zu 80% der Summe möglich.
Die Förderung erfolgt durch das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle).
Laempe IT-Risk Management ist dort mit der offiziellen Berater-ID 198863 für geförderte Beratungsleistungen zugelassen.